Über GBN

Organisationsstruktur

Von Steering Committee bis Stakeholder Forum – verschiedene Gremien unterstützen den erfolgreichen Betrieb der Forschungsinfrastruktur.

Steering Committee

Das Steering Committee (SC) unterstützt den GBN-Koordinator bei der Umsetzung des definierten Arbeitsprogramms und stellt sicher, dass die Biobanken der German Biobank Alliance (GBA) effizient zusammenarbeiten. Weiterhin entwickelt und übersieht es die strategische Ausrichtung der Organisation in Bezug auf seine wissenschaftlichen, organisatorischen und technologischen Ziele. Das SC entscheidet über alle Angelegenheiten der GBA in Einklang mit dem vereinbarten Arbeitsprogramm. Das Gremium setzt sich aus dem nationalen Koordinator, den Leitern der Biobanken und der IT-Zentren zusammen.

Scientific and Ethical Advisory Board

Das Scientific and Ethical Advisory Board (SEAB) hat die Aufgabe, die Aktivitäten von GBN und GBA beratend zu begleiten und unterstützt das Steering Committee in strategischen Fragen zur Umsetzung des Arbeitsprogramms. Das SEAB ist ein unabhängiges Gremium und besteht aus führenden internationalen WissenschaftlerInnen und ExpertInnen, die ihre Funktion unabhängig von ihrer Organisationszugehörigkeit wahrnehmen.

Stakeholder Dialog Forum

GBN möchte die wichtigsten Stakeholder mit indirekter Beteiligung im Biobanking wie Probenspender, Politiker, Geldgeber oder die breite Öffentlichkeit partizipativ in den Aufbau der Forschungsinfrastruktur einbeziehen. In dem neu gegründeten Stakeholder Dialog Forum werden Vertreter dieser Stakeholdergruppen vertreten sein. Ziel ist es, einen kontinuierlichen konstruktiven Dialog mit ihnen zu führen und sicherzustellen, dass die Bedürfnisse und Interessen der Stakeholder berücksichtigt werden.

Clinimark Conference

2nd Conference Validation Of Biomarkers
28. März 2019
Hotel Bildungszentrum 21
Missionsstrasse 21, 4055 Basel, Schweiz

"Translating biomarker candidates from discovery to the clinic remains a challenge. This second symposium organised by the Clinimark project will examines how integrated technologies can bridge the innovation gap with an initial focus on lung diseases."

Themen der Konferenz:

  • Biomarker research and development
  • Biomarker validation process and techniques
  • Biomarker FDA regulation
  • Pulmonary Diseases including COPD, oncology, cystic fibrosis
  • Biobanking and data stewardship
  • Technologies (mass spectrometry, multiplex immunoassays, new approaches to quantify proteins in body fluids and breath condensate)

Mehr Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie auf der Website der Konferenz.

Clinimark Conference

2nd Conference Validation Of Biomarkers
28. März 2019
Hotel Bildungszentrum 21
Missionsstrasse 21, 4055 Basel, Schweiz

"Translating biomarker candidates from discovery to the clinic remains a challenge. This second symposium organised by the Clinimark project will examines how integrated technologies can bridge the innovation gap with an initial focus on lung diseases."

Themen der Konferenz:

  • Biomarker research and development
  • Biomarker validation process and techniques
  • Biomarker FDA regulation
  • Pulmonary Diseases including COPD, oncology, cystic fibrosis
  • Biobanking and data stewardship
  • Technologies (mass spectrometry, multiplex immunoassays, new approaches to quantify proteins in body fluids and breath condensate)

Mehr Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie auf der Website der Konferenz.

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download