hjh

German Biobank Alliance

BioMaterialBank Nord (BMB Nord)

Klinische Biobank (Flüssigproben, feste Bioproben, Zellen)

Über uns

Die BioMaterialBank Nord (BMB Nord) unterstützt die biomedizinische Forschung in der Lungenheilkunde. Die BMB Nord gewinnt, verarbeitet, sammelt, lagert und verwaltet Bioproben wie Blut, Gewebe, Zellen von ProbandInnen, die an Studien ihrer Mitglieds-Institutionen teilnehmen. Die Bioproben werden von WissenschaftlerInnen analysiert. So übernimmt die BMB Nord die Funktion einer Schnittstelle zwischen Patientenversorgung und Grundlagenwissenschaft. Darüber hinaus berät sie WissenschaftlerInnen bei der Planung von translationalen Forschungsprojekten im Bereich der Lungenheilkunde. Auf Antrag stellt sie Forschergruppen klinische Informationen in pseudonymisierter Form zur Verfügung. Durch deren Analyse lassen sich Rückschlüsse auf Krankheiten und deren Verläufe ziehen, was eine Verbesserung der Diagnostik und Therapie ermöglicht.

Die BMB Nord wird gemeinsam vom Forschungszentrum Borstel, der LungenClinic Grosshansdorf, der Medizinischen Klinik III/ Pneumologie und Infektiologie sowie der Pädiatrischen Pneumologie & Allergologie des Universitätsklinikums S-H, Campus Lübeck, betrieben. Zentrale und administrative Strukturen sind am Forschungszentrum Borstel angesiedelt.

Der Schwerpunkt der BioMaterialBank Nord liegt auf übertragbaren und nicht-übertragbaren Erkrankungen der Atemwege und der Lunge.

Profil

Klinische Biobank (Flüssigproben, feste Bioproben, Zellen)

Service

  • Proben- und datenbezogene Beratung und Planung für WissenschaftlerInnen bzw. Konzepterstellung für Forschungsprojekte (Antragstellung)
  • Erarbeitung von umfassenden Einverständniserklärungen wie der sog. breiten Einwilligungserklärung für Erwachsene sowie Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Verarbeitung von Bioproben entsprechend vorliegender Standardarbeitsanweisungen oder nach Anpassung an das jeweilige Forschungsprojekt
  • Verarbeitung von Blutproben und deren Derivaten (z. B. Vollblut, Buffy Coat, Serum, Plasma, Blutzellen), verschiedenen Abstrichen, Nasen- und Lungenbürstungen, Lungenspülflüssigkeit und -zellen, Gewebeproben (Kryoproben, Formalin- oder HOPE-fixiert), Urinproben, Sputum- und Speichelproben, Pathogenen, deren DNA und anderen.
  • Präanalytik wie Blutbild, Zytologie von Lungenspülungen etc.
  • Lagerung, Verwaltung und Bereitstellung für wissenschaftliche Einzel- und Verbundprojekte
  • Isolierung von Primärzellen

Kennzahlen

151.642

Verfügbare Proben (Flüssig- und Festproben)

68

Anzahl der BenutzerInnen 2020 (Eingang, Ausgang, Service)

21

Anzahl der angefragten und mit Bioproben/Daten unterstützten Projekte

Förderer und Partner

Kontakt

BioMaterialBank Nord - BMB Nord

Parkallee 35

23845 Borstel

PD Dr. Karoline I. Gaede

Leiterin der BioMaterialBank Nord

Location

Observer

Partner

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download