hjh

NAPKON-SOP-Manual in Version 3.0 veröffentlicht

Das Nationale Pandemie Kohorten Netz (NAPKON) des Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) wurde als Antwort auf die Covid-19-Pandemie etabliert. NAPKON baut ein Netzwerk aus Infrastrukturen und Kohortenplattformen auf, um am Beispiel von Covid-19 wesentliche Grundlagen für die Bekämpfung von Pandemien zu schaffen.

Ziel des „Bioprobenkerns“ ist es, eine Plattform- und Standort-übergreifende Nutzbarkeit der im Rahmen von NAPKON gesammelten Bioproben sicherzustellen. Das Manual mit Standardarbeitsanweisungen (SOPs) regelt die Sammlung, Prozessierung, Lagerung und Dokumentation der Bioproben für NAPKON. Es liegt nun in aktualisierter Fassung (Version 3.0) vor und kann über die GBN-Website heruntergeladen werden. Die neue Version enthält beispielsweise Ergänzungen zur vollständigen Befüllung der Entnahmeröhrchen und zu alternativen Einfriermedien. Die Flow Charts zur Übersicht über den gesamten Arbeitsprozess sowie die Probenbegleitscheine wurden überarbeitet.

Link:

 

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download