hjh

Ringversuche und Audits auf GBN-Website

Der German Biobank Node (GBN) hat gemeinsam mit seinen Partner-Biobanken in Heidelberg und Jena ein umfangreiches Programm zur Qualitätssicherung mit Ringversuchen und internen Audits entwickelt. Seit 2018 wurden innerhalb der German Biobank Alliance (GBA) bereits 7 Ringversuche und 24 Audits durchgeführt. Informationen darüber, an welchen Allianz-internen Ringversuchen und Audits GBA-Biobanken teilgenommen haben, sind ab sofort auf der GBN-Website zu finden. Unter „German Biobank Alliance“ sind diese Angaben auf den Detailseiten der Biobanken vermerkt.

Mit Ringversuchen und internen Audits überprüfen die Biobanken ihre Prozessabläufe, Probenqualität und ihr gesamtes Biobanksystem. Bei einem Ringversuch werden Bioproben eines identischen Ausgangsmaterials verarbeitet und anschließend an ein Referenzlabor zur Kontrolle verschickt. Bei den GBA-internen, sogenannten „friendly“ Audits auditieren sich MitarbeiterInnen verschiedener Biobankstandorte der GBA einmal jährlich untereinander und prüfen, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien einer Organisation die jeweils geforderten Standards erfüllen.

Mit diesen Maßnahmen bietet GBN den GBA-Biobanken eine optimale Vorbereitung auf eine Akkreditierung nach der 2020 in deutscher Sprache veröffentlichten Biobanknorm DIN EN ISO 20387:2020.

Link:

 

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download