hjh

Prof. Dr. Jens Habermann während der Europe Biobank Week 2019 in Lübeck, Copyright: BBMRI-ERIC

Jens Habermann ist neuer BBMRI-ERIC-Generaldirektor

Die Mitgliederversammlung von BBMRI-ERIC (Biobanking and BioMolecular resources Research Infrastructure – European Research Infrastructure Consortium) hat Prof. Dr. Jens K. Habermann zum neuen Generaldirektor ernannt. Der angesehene Wissenschaftler, Kliniker und Experte für Biobanking, translationale Krebsforschung und Humangenetik hat sein Amt am 1. September 2020 in Graz angetreten. Er folgt auf Erik Steinfelder, der von August 2017 bis Januar 2020 Generaldirektor von BBMRI-ERIC war.

Habermann war bis zum jetzigen Zeitpunkt Präsident der ESBB (European, Middle Eastern & African Society for Biopreservation and Biobanking) und bekleidet drei Ämter an der Universität zu Lübeck und am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein: Er ist Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Biobanking-Lübeck, Leiter der Sektion für Translationale Chirurgische Onkologie und Biobanking und ist darüber hinaus als Facharzt für Humangenetik tätig. Für seine hauptamtliche Tätigkeit für BBMRI-ERIC wurde Habermann von der Universität zu Lübeck und der Landesregierung Schleswig-Holstein beurlaubt.

Habermann promovierte in Medizin an der Universität zu Lübeck und am Karolinska Institutet Stockholm. Im Jahr 2012 wurde er auf eine Professur für translationale chirurgische Onkologie und Biobanking in Lübeck berufen. Gleichzeitig baute er das Interdisziplinäre Zentrum für Biobanking-Lübeck (ICB-L) auf und wurde wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Translationale Onkologie Lübeck. Er verbindet klinische Routine, Biobanking und Krebsforschung um die individualisierte Medizin zu optimieren.

Das ICB-L wurde als eine von elf Biobanken in Deutschland für die unter der Leitung des German Biobank Node (GBN) gebildeten German Biobank Alliance (GBA) ausgewählt. In diesem Zusammenhang war das ICB-L als Mitglied des IT-Core-Teams maßgeblich an der Entwicklung des „Sample Locator“ beteiligt. Jens Habermann war ebenfalls bis zum jetzigen Zeitpunkt gewähltes Mitglied des Steering Committees von GBN und GBA.

Weitere Informationen:

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download