Stakeholder Engagement

Biobanken brauchen die Bereitschaft vieler Akteure, sich zu engagieren und einzubringen.

Stakeholder Engagement ist ein kritischer Faktor für den Erfolg einer Biobank. Biobanken müssen zwischen den Interessen von WissenschaftlerInnen, ÄrztInnen, Förderern, ProbenspenderInnen und der Öffentlichkeit vermitteln und alle Perspektiven in ihre Governance integrieren.


Biobanken stehen vor der Herausforderung, die Sichtweisen und Interessen vieler verschiedener Stakeholder zu integrieren, um erfolgreich und nachhaltig zu bestehen. Angefangen bei den ProbenspenderInnen, die ein möglichst weit gefasstes und langfristiges Einverständnis zur Verwendung ihrer Probe geben sollen, über ÄrztInnen, die Proben im Klinikalltag für die Forschung sammeln, bis hin zu Politik, Förderinstitutionen, Klinikleitungen sowie der breiten Öffentlichkeit. Für jede Zielgruppe werden geeignete Engagement-Strategien benötigt – GBN unterstützt die Biobanken bei deren Entwicklung.

Ziele im Bereich Stakeholder Engagement:

  • Strategien und Konzepte entwickeln, um ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen, die Biobankengemeinschaft, PatientInnen und ProbandInnen sowie die Industrie einzubinden
  • Biobanken bei der Einbindung von Stakeholdern unterstützen
  • Biobanking in der breiten Öffentlichkeit bekannter machen

BBMRI-ERIC.QM Webinar-Serie

BBMRI.QM training & education programme
06. Oktober 2020 - 02. Februar 2021
Webinar

Ab Herbst wird BBMRI-ERIC gemeinsam mit den Partnern des H2020-Projekts SPIDIA4P GA 733112 das BBMRI.QM-Schulungs- und Ausbildungsprogramm fortsetzen und eine vertiefte Schulung zu den für die biomedizinische Forschung und Biobanken relevanten präanalytischen ISO-Normen 20184, 20166 und 20186 anbieten. In einer Serie von 16 Webinaren, beginnend am 6. Oktober, werden verschiedene Experten Vorträge über die praktische Anwendung dieser Standards halten, einschließlich Fragen/Antworten und Diskussionen. Dabei wird jedes einzelne Kapitel, seine genaue Bedeutung und die praktischen Implikationen der einzelnen ISO-Normen genauer angesehen.
 
Themen sind die ISO-Normen für molekulare in-vitro-diagnostische Untersuchungen/Spezifikationen für Voruntersuchungsverfahren für

  • gefrorenes Gewebe
  • Formalin-fixiertes und paraffineingebettetes Gewebe
  • venöses Vollblut

Bitte beachten Sie, dass eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an der Webkonferenzreihe ist, die entsprechenden ISO-Normen zur Hand zu haben.

Weitere Informationen, alle Termine und die Links zur Registrierung finden Sie hier.

BBMRI-ERIC.QM Webinar-Serie

BBMRI.QM training & education programme
06. Oktober 2020 - 02. Februar 2021
Webinar

Ab Herbst wird BBMRI-ERIC gemeinsam mit den Partnern des H2020-Projekts SPIDIA4P GA 733112 das BBMRI.QM-Schulungs- und Ausbildungsprogramm fortsetzen und eine vertiefte Schulung zu den für die biomedizinische Forschung und Biobanken relevanten präanalytischen ISO-Normen 20184, 20166 und 20186 anbieten. In einer Serie von 16 Webinaren, beginnend am 6. Oktober, werden verschiedene Experten Vorträge über die praktische Anwendung dieser Standards halten, einschließlich Fragen/Antworten und Diskussionen. Dabei wird jedes einzelne Kapitel, seine genaue Bedeutung und die praktischen Implikationen der einzelnen ISO-Normen genauer angesehen.
 
Themen sind die ISO-Normen für molekulare in-vitro-diagnostische Untersuchungen/Spezifikationen für Voruntersuchungsverfahren für

  • gefrorenes Gewebe
  • Formalin-fixiertes und paraffineingebettetes Gewebe
  • venöses Vollblut

Bitte beachten Sie, dass eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an der Webkonferenzreihe ist, die entsprechenden ISO-Normen zur Hand zu haben.

Weitere Informationen, alle Termine und die Links zur Registrierung finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download