hjh

Qualitätsmanagement

Die Qualität von Bioproben ist für den Erfolg biomedizinischer Forschung entscheidend.

Das umfassende Qualitätsprogramm des German Biobank Node (GBN) unterstützt Biobanken auf dem Weg zur Akkreditierung nach der Biobanking-Norm DIN EN ISO 20387 

 

Die Qualität von Bioproben und ihrer assoziierten Daten ist von größter Bedeutung, um verlässliche und reproduzierbare wissenschaftliche Ergebnisse zu erzielen. Um dies zu gewährleisten, müssen sämtliche Teilprozesse innerhalb von Biobanken wie Akquise, Prozessierung, Lagerung und Ausgabe von Bioproben nachvollziehbar sein und dokumentiert werden. Eine Biobank benötigt dafür ein Qualitätsmanagementsystem.  

In Zusammenarbeit mit der BioMaterialBank Heidelberg (BMBH) und der Integrierten Biobank Jena (IBBJ) unterstützt GBN Biobanken mit einem umfassenden Qualitätsprogramm. Dieses gliedert sich in die vier Bereiche Qualitätssicherung, Audits, Training und Service, die auf den folgenden Seiten genauer vorgestellt werden.  

Questions?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobank Directory European Biobank Directory GBN products Download templates, manuals and other materials