IT

Biobanken brauchen eine vernetzte IT-Infrastruktur, um Daten effizient auszutauschen.

Dadurch können große multizentrische Probensammlungen für die Forschung zusammengestellt werden.

Open-Source Software

Die zugrundeliegende Open-Source Software wird in Kooperation mit BBMRI-ERIC (ADOPT, Common Services IT) und dem Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) weiterentwickelt und unter Bitbucket verfügbar gemacht.

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download