IT

Mit einer vernetzten IT-Infrastruktur zu multizentrischen Probensammlungen.

Das IT-Netzwerk des German Biobank Node (GBN) verbindet Biobanken und ermöglicht es auf diese Weise, humane Bioproben und zugehörige Daten auch standortübergreifend aufzufinden.

Der Wert einer Bioprobensammlung für die Wissenschaft steigt mit der Verfügbarkeit umfangreicher, qualitätsgesicherter und vergleichbarer Daten. Mit diesem Ziel haben German Biobank Node (GBN) und German Biobank Alliance (GBA) ein IT-Netzwerk aufgebaut, welches die Biobanken sowohl innerhalb des Konsortiums als auch mit internationalen Biobankinfrastrukturen wie BBMRI-ERIC verbindet.

Die Infrastruktur bildet die technische Grundlage für das Recherche-Tool Sample Locator, das Forscher*innen eine Biobank-übergreifende Suche nach Proben und zugehörigen Daten ermöglicht. Zusammen mit dem German Biobank Directory – einem zentralen Verzeichnis von deutschen Biobanken – verhilft der Sample Locator Biobanken zu mehr Sichtbarkeit und unterstützt die biomedizinische Forschung maßgeblich.

Aktivitäten und Angebote im Bereich IT:

  • Suchtool „Sample Locator“ zur Biobank-übergreifenden Recherche nach Bioproben und zugehörigen Daten
  • German Biobank Directory: zentrales Register deutscher Biobanken
  • Enge Einbindung in weitere nationale Forschungsinitiativen und auf europäischer Ebene in BBMRI-ERIC
  • Entwicklung eines Patientenportals in Zusammenarbeit mit der Medizininformatik-Initiative (MII)

Lange Nacht der Wissenschaften 2022

2. Juli 2022, 17  24 Uhr
Charité
 Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Am 2. Juli 2022 ist es endlich wieder soweit: Die Lange Nacht der Wissenschaften kehrt nach zweijähriger Pandemiepause zurück. In der Zeit von 17 bis 24 Uhr öffnet die Charité – Universitätsmedizin Berlin die Türen, um spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft zu geben. Bei einem Bühnenprogramm im Lichthof des CharitéCrossOver (CCO), in interaktiven Workshops, Vorträgen und zwei Führungen können die Teilnehmer*innen Wissenschaft am Campus Charité Mitte erleben.

Biobanking hautnah

Werden Sie für eine Nacht zu Biobanker*innen – am gemeinsamen Stand von German Biobank Node (GBN) und Zentraler Biobank von Charité & Berlin Institute of Health (BIH), ZeBanC. Beim interaktiven „Biobanking-Triathlon“ im Foyer des CCO schwingen große und kleine Teilnehmer*innen selbst die Pipette und lernen spielerisch, wie Bioproben erfasst, verarbeitet und tiefgefroren sortiert werden. Erfolgreiche Nachwuchs-Biobanker*innen erhalten eine Urkunde.

Weitere Einblicke in das Biobanking vermittelt Prof. Dr. Michael Hummel, Leiter des GBN und der ZeBanC, mit seinem Vortrag „Biobanken – Tiefgekühlte Schatzkammern der medizinischen Forschung“ (Session „Neues Wissen – Neue Behandlungsmöglichkeiten“, 21-22 Uhr). 

Weitere Informationen und Links:

Lange Nacht der Wissenschaften 2022

2. Juli 2022, 17  24 Uhr
Charité
 Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Am 2. Juli 2022 ist es endlich wieder soweit: Die Lange Nacht der Wissenschaften kehrt nach zweijähriger Pandemiepause zurück. In der Zeit von 17 bis 24 Uhr öffnet die Charité – Universitätsmedizin Berlin die Türen, um spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft zu geben. Bei einem Bühnenprogramm im Lichthof des CharitéCrossOver (CCO), in interaktiven Workshops, Vorträgen und zwei Führungen können die Teilnehmer*innen Wissenschaft am Campus Charité Mitte erleben.

Biobanking hautnah

Werden Sie für eine Nacht zu Biobanker*innen – am gemeinsamen Stand von German Biobank Node (GBN) und Zentraler Biobank von Charité & Berlin Institute of Health (BIH), ZeBanC. Beim interaktiven „Biobanking-Triathlon“ im Foyer des CCO schwingen große und kleine Teilnehmer*innen selbst die Pipette und lernen spielerisch, wie Bioproben erfasst, verarbeitet und tiefgefroren sortiert werden. Erfolgreiche Nachwuchs-Biobanker*innen erhalten eine Urkunde.

Weitere Einblicke in das Biobanking vermittelt Prof. Dr. Michael Hummel, Leiter des GBN und der ZeBanC, mit seinem Vortrag „Biobanken – Tiefgekühlte Schatzkammern der medizinischen Forschung“ (Session „Neues Wissen – Neue Behandlungsmöglichkeiten“, 21-22 Uhr). 

Weitere Informationen und Links:

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download