IT

Mit einer vernetzten IT-Infrastruktur zu multizentrischen Probensammlungen.

Das IT-Netzwerk des German Biobank Node (GBN) verbindet Biobanken und ermöglicht es auf diese Weise, Bioproben und zugehörige Daten auch standortübergreifend aufzufinden.

Der Wert einer Bioprobensammlung für die Wissenschaft steigt mit der Verfügbarkeit umfangreicher, qualitätsgesicherter und vergleichbarer Daten. Mit diesem Ziel haben German Biobank Node (GBN) und German Biobank Alliance (GBA) ein IT-Netzwerk aufgebaut, welches die Biobanken sowohl innerhalb des Konsortiums als auch mit internationalen Biobankinfrastrukturen wie BBMRI-ERIC verbindet.

Die Infrastruktur bildet die technische Grundlage für das Recherche-Tool Sample Locator, das ForscherInnen eine Biobank-übergreifende Suche nach Proben und zugehörigen Daten ermöglicht. Zusammen mit dem German Biobank Directory – einem zentralen Verzeichnis von deutschen Biobanken – verhilft der Sample Locator Biobanken zu mehr Sichtbarkeit und unterstützt die biomedizinische Forschung maßgeblich.

Aktivitäten und Angebote im Bereich IT:

  • Suchtool „Sample Locator“ zur Biobank-übergreifenden Recherche nach Bioproben und zugehörigen Daten
  • German Biobank Directory: zentrales Register deutscher Biobanken
  • Enge Einbindung in weitere nationale Forschungsinitiativen und auf europäischer Ebene in BBMRI-ERIC
  • Entwicklung eines Patientenportals in Zusammenarbeit mit der Medizininformatik-Initiative (MII)

TMF Tutorials

1. & 2. Dezember 2020
Online

01.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Systemvalidierung: Das Validierungspaket der TMF
Referent: Ronald Speer (Universität Leipzig)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


01.12.2020 | 09:30 bis 13:30 Uhr
Pseudonymisierung und Authentifizierung in medizinischen Forschungsverbünden mittels der MAGIC-Werkzeuge
Referenten: Moanes Ben Amor, Dr. David Croft  (Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, Abt. Verbundinformationssysteme)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 50 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 75 € / Industrie: 150 €


01.12.2020 | 9:30 bis 18:30 Uhr
KNIME - Entwicklungsumgebung für Datenworkflows
Referenten: Dr. Manuel Nietert, Liza Vinhoven (Medizinische Bioinformatik Universität Göttingen)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


01.12.2020 | 9:30 bis 16:30 Uhr
Datenschutz in der medizinischen Forschung
Referenten: Prof. Dr. Klaus Pommerening (IZKS Mainz), Dr. Johannes Drepper (TMFe.V.)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Einstieg in Electronic Data Capture mit REDCap
Referenten: Dr. Peter Brunecker (Charité / Berlin Institute of Health), Andreas Hetey (Berlin Institute of Health, Clinical Research Unit), Michael Krämer, (Charité / Center for Stroke Research Berlin)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Einführung und erste Schritte in HL7 FHIR
Referenten: Julian Saß, Andrea Essenwanger (Berlin Institute of Health (BIH)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 13:30 Uhr
Grundlagen und Anwendungserfahrungen zu SNOMED CT
Referenten: Cora Drenkhahn, Josef Ingenerf (Universität zu Lübeck), Pero Grgic (eHealth Suisse)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 50 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 75 € / Industrie: 150 €

 

Mehr Informationen zu den TMF-Tutorials und zur Anmeldung finden Sie hier. Anmeldefrist ist der 15. November 2020.

TMF Tutorials

1. & 2. Dezember 2020
Online

01.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Systemvalidierung: Das Validierungspaket der TMF
Referent: Ronald Speer (Universität Leipzig)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


01.12.2020 | 09:30 bis 13:30 Uhr
Pseudonymisierung und Authentifizierung in medizinischen Forschungsverbünden mittels der MAGIC-Werkzeuge
Referenten: Moanes Ben Amor, Dr. David Croft  (Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, Abt. Verbundinformationssysteme)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 50 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 75 € / Industrie: 150 €


01.12.2020 | 9:30 bis 18:30 Uhr
KNIME - Entwicklungsumgebung für Datenworkflows
Referenten: Dr. Manuel Nietert, Liza Vinhoven (Medizinische Bioinformatik Universität Göttingen)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


01.12.2020 | 9:30 bis 16:30 Uhr
Datenschutz in der medizinischen Forschung
Referenten: Prof. Dr. Klaus Pommerening (IZKS Mainz), Dr. Johannes Drepper (TMFe.V.)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Einstieg in Electronic Data Capture mit REDCap
Referenten: Dr. Peter Brunecker (Charité / Berlin Institute of Health), Andreas Hetey (Berlin Institute of Health, Clinical Research Unit), Michael Krämer, (Charité / Center for Stroke Research Berlin)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 18:30 Uhr
Einführung und erste Schritte in HL7 FHIR
Referenten: Julian Saß, Andrea Essenwanger (Berlin Institute of Health (BIH)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 100 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 150 € / Industrie: 300 €


02.12.2020 | 09:30 bis 13:30 Uhr
Grundlagen und Anwendungserfahrungen zu SNOMED CT
Referenten: Cora Drenkhahn, Josef Ingenerf (Universität zu Lübeck), Pero Grgic (eHealth Suisse)
Kosten:  TMF-Mitglieder: 50 € /Nicht-Mitglieder akademische Forschung: 75 € / Industrie: 150 €

 

Mehr Informationen zu den TMF-Tutorials und zur Anmeldung finden Sie hier. Anmeldefrist ist der 15. November 2020.

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download