Fort- und Weiterbildung

Biobanken brauchen qualifiziertes Personal, um eine hohe Probenqualität gewährleisten zu können.

Wir unterstützen Biobanken in der Entwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen für ihre technischen MitarbeiterInnen.


Die Qualität von Biobanken hängt maßgeblich von der Arbeit des technischen Personals ab, welches für Annahme, Prozessierung und Lagerung der Bioproben verantwortlich ist. Unter anderem garantiert das technische Personal durch korrektes Umsetzen von Richtlinien und Verfahrensvorgaben eine gleichbleibende Probenqualität. Weiterbildungsmaßnahmen sind eine wichtige Grundlage, um standardisierte Verfahren für die Probenbehandlung zu schaffen. Derzeit sind einheitliche Fortbildungen für technische MitarbeiterInnen auf nationaler Ebene nicht vorhanden. Aus diesem Grund entwickelt GBN eine nationale Weiterbildungsplattform für technisches Personal und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Standardisierung der Probenqualität.

Ziele im Bereich Fort- und Weiterbildung:

  • Weiterbildungsbedarf des technischen Personals identifizieren
  • Online-Weiterbildungskurse für das technische Personal entwickeln (in deutscher und englischer Sprache)
  • Training des technischen Personals in jährlich stattfindenden Workshops

Europe Biobank Week 2020

Europe Biobank Week
17. - 20. November 2020

online

Die Europe Biobank Week 2020 findet vom 17. bis 20. November zum ersten Mal in einem virtuellen Format statt. Die größte Biobanken-Konferenz in Europa wird dieses Jahr vollständig digitalisiert, wodurch neue Möglichkeiten geschaffen werden, an den Sitzungen teilzunehmen und alle großartigen wissenschaftlichen Erkenntnisse der Referenten und Diskussionsteilnehmer in vollem Umfang zu nutzen. Gleichzeitig wird sie es den Biobank-Fachleuten weiterhin ermöglichen, wie in einer traditionellen Ausgabe der EBW zu diskutieren, sich zu engagieren, Wissen und bewährte Praktiken auszutauschen.Die Konferenz ist eine gemeinsame Initiative von ESBB und BBMRI-ERIC.

Zum vorläufigen Programm

Abstracteinreichung

Bis zum 3. August 2020 können Abstracts eingereicht werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Teilnahmegebühren

250,00 € / 150,00 € (Mitglied ESBB/BBMRI-ERIC)

Die Early Bird-Tarife gelten bis zum 16. August 2020.

Mehr Informationen und zur Registrierung

 

Website Europe Biobank Week

 

Europe Biobank Week 2020

Europe Biobank Week
17. - 20. November 2020

online

Die Europe Biobank Week 2020 findet vom 17. bis 20. November zum ersten Mal in einem virtuellen Format statt. Die größte Biobanken-Konferenz in Europa wird dieses Jahr vollständig digitalisiert, wodurch neue Möglichkeiten geschaffen werden, an den Sitzungen teilzunehmen und alle großartigen wissenschaftlichen Erkenntnisse der Referenten und Diskussionsteilnehmer in vollem Umfang zu nutzen. Gleichzeitig wird sie es den Biobank-Fachleuten weiterhin ermöglichen, wie in einer traditionellen Ausgabe der EBW zu diskutieren, sich zu engagieren, Wissen und bewährte Praktiken auszutauschen.Die Konferenz ist eine gemeinsame Initiative von ESBB und BBMRI-ERIC.

Zum vorläufigen Programm

Abstracteinreichung

Bis zum 3. August 2020 können Abstracts eingereicht werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Teilnahmegebühren

250,00 € / 150,00 € (Mitglied ESBB/BBMRI-ERIC)

Die Early Bird-Tarife gelten bis zum 16. August 2020.

Mehr Informationen und zur Registrierung

 

Website Europe Biobank Week

 

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobanken-Directory Verzeichnis deutscher Biobanken und ihrer Sammlungen GBN-Produkte Vorlagen, Manuale und weitere Materialien zum Download