About GBN

BBMRI-ERIC

BBMRI-ERIC is a pan-European infrastructure of national biobank networks.The abbreviation BBMRI-ERIC stands for “Biobanking and Biomolecular Resources Research Infrastructure – European Research Infrastructure Consortium”. Here, GBN represents the interests of German biobanks.

 

BBMRI-ERIC is building a pan-European biobank research infrastructure to facilitate access to biospecimens and associated data as research ressources and to support high-quality biomedical research. BBMRI-ERIC is funded by the participating member states and their national biobank nodes. The German Biobank Node (GBN) represents the interests of the German biobanks in this pan-European network.

BBMRI-ERIC currently comprises 18 member states and one international organisation (IARC) and is hence one of the largest research infrastructures in Europe.

Members: Austria, Belgium, Bulgaria, Czech Republic, Estonia, Finland, Germany, Greece, Italy, Latvia, Malta, Netherlands, Norway, Poland, Sweden, Slovenia, Hungary and the United Kingdom.

Observers: Cyprus, Lithuania, Spain, Switzerland, Turkey, IARC/WHO

Die AG BB im November 2017 (Foto: TMF e.V.)

AG Biobanken

AG Biobanken
09. September 2022

Online-Event

Die nächste Sitzung der AG Biobanken wird am 09. September 2022 als Webkonferenz stattfinden. Mehr Informationen folgen.

Die Arbeitsgruppe Biobanken (AG BB) hat sich zur Aufgabe gesetzt, für die Forscher Rechtssicherheit zu schaffen und die langfristige Nutzung von Biobanken zu ermöglichen, indem sie sich um Fragen der Infrastruktur und um die Rahmenbedingungen für den Aufbau und den Betrieb von Biobanken kümmert. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Forscher unterschiedlicher Disziplinen, die Biobanken aufbauen und betreiben bzw. Bioproben für ihre Forschung nutzen.

 

Die AG BB im November 2017 (Foto: TMF e.V.)

AG Biobanken

AG Biobanken
09. September 2022

Online-Event

Die nächste Sitzung der AG Biobanken wird am 09. September 2022 als Webkonferenz stattfinden. Mehr Informationen folgen.

Die Arbeitsgruppe Biobanken (AG BB) hat sich zur Aufgabe gesetzt, für die Forscher Rechtssicherheit zu schaffen und die langfristige Nutzung von Biobanken zu ermöglichen, indem sie sich um Fragen der Infrastruktur und um die Rahmenbedingungen für den Aufbau und den Betrieb von Biobanken kümmert. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Forscher unterschiedlicher Disziplinen, die Biobanken aufbauen und betreiben bzw. Bioproben für ihre Forschung nutzen.

 

Questions?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
Biobank Directory European Biobank Directory GBN products Download templates, manuals and other materials